Dienstag 16 Juni

Kultur
SAM-TIPP
16.06.2020 20:00 Uhr
Kreissparkasse Tübingen
Sparkassen Carré, Mühlbachäckerstraße 2, 72072 Tübingen

Raúl Krauthausen im Gespräch mit Bernadette Schoog

 

Eine Veranstaltung der Universitätsstadt Tübingen in Kooperation mit Textöffner® - Büro für Leichte Sprache.

 

Raúl Krauthausen ist Inklusions-Aktivist aus Berlin und das aus Leidenschaft.

 

Im Gespräch mit der Moderatorin Bernadette Schoog erzählt er von seinen aktuellen Projekten, zum Beispiel von den Begegnungen in seiner eigenen Talkshow. Oder von seiner Arbeit, den Sozialhelden, die sich für mehr Barrierefreiheit in Städten einsetzen.

 

Zudem sprechen die beiden über seine Biografie mit dem Titel „Dachdecker wollte ich eh nicht werden“.

 

Eintritt 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

Freitag 24 Juli

Musik
SAM-TIPP
24.07.2020 20:00 Uhr
Kreissparkasse Tübingen
Freigelände Sparkassen Carré, Mühlbachäckerstraße 2, 72072 Tübingen

Matt Davis Entertainment und RBK Fusion präsentieren: BONNIE TYLER BETWEEN THE EARTH & THE STARS Live 2020

Bonnie Tyler lädt mit ihren vielen Hits und neuen Songs zur Sommernacht „Between The Earth And The Stars“.

(thk) Jubelnde Konzertbesucher, klasse Kritiken und viele ausverkaufte Shows: Für das, was die Blondine mit der markanten Reibeisenstimme auf der Bühne bietet, bekommt sie beim Publikum wie auch von den Rezensenten viel Lob. „Die Grand Lady kommt mit Rock und Blues so frisch, so energetisch rüber, dass man auf trendigen Schnickschnack und neumodisches Gedöns nur zu gern verzichtet.“ (Berliner Morgenpost)

 

Eintritt 18:30 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

Samstag 25 Juli

Musik
SAM-TIPP
25.07.2020 19:00 Uhr
Kreissparkasse Tübingen
Freigelände Sparkassen Carré, Mühlbachäckerstraße 2, 72072 Tübingen

Special Guest Hans Söllner & Bayaman‘Sissdem                              

BOB GELDOF: Das geheime Leben eines Superstars. Seinen Namen kennt jeder. Er ist allgegenwärtig und ein fester Bestandteil der Geschichte der Popkultur, der kulturellen Landschaft der vergangenen Jahrzehnte. Fragt man die Leute, ob ihnen der Name etwas sagt, werden sie diese Frage definitiv bejahen. Fragt man sie daraufhin, was dieser Mann denn nun eigentlich genau tut, so werden sie alle ganz unterschiedliche Dinge zu berichten haben. Es besteht daher kein Zweifel: BOB GELDOF ist und bleibt das berühmteste Mysterium der internationalen Musiklandschaft.

Eintritt 18:00 Uhr, Beginn 19:00 Uhr

Sonntag 26 Juli

Musik
SAM-TIPP
26.07.2020 19:30 Uhr
Kreissparkasse Tübingen
Freigelände Sparkassen Carré, Mühlbachäckerstraße 2, 72072 Tübingen

Karsten Jancke präsentiert: JOHANNES OERDING "KONTUREN " OPEN AIR 2020

Er ist aus der deutschsprachigen Musiklandschaft schlicht nicht mehr wegzudenken! Alle seiner bisherigen fünf Alben sind mit Edelmetall prämiert und seine Konzerte finden in stetig größeren Hallen statt.

Ab Mai 2019 war Johannes Oerding gemeinsam mit sechs weiteren Musikerinnen und Musikern im TV-Format ›Sing Meinen Song‹ im deutschen Fernsehen zu sehen. Doch trotz aller Freude über die TV-Show-Teilnahme ist klar, dass Johannes Oerding nichts mehr liebt, als live auf der Bühne zu stehen und zusammen mit seiner perfekt eingespielten Band sein Publikum mitzureißen.

 

Eintritt 18:00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr

Freitag 11 September

Varieté
SAM-TIPP
11.09.2020 20:00 Uhr
Kreissparkasse Tübingen
Sparkassen Carré, Mühlbachäckerstraße 2, 72072 Tübingen

Ob schräg oder schrill, Mann oder Frau, keiner weiß es so genau:

In ihrer Ankündigung zur nagelneuen Show „Sternstunden der Travestie“ versprechen die Veranstalter dem Publikum eine rasante Reise in eine Welt aus Illusionen mit Gesang und perfekter Täuschung. Die Travestierevue „Frauen regieren die Welt“ bietet beste Unterhaltung und einen garantierten Angriff auf die Lachmuskeln.

Fans und die, die es noch werden wollen, wissen es bereits: Die Damen mit Stiel laden ihr Publikum nicht nur zum Zuschauen, sondern auch zum Mitmachen und Mitsingen ein. Geboten wird außerdem viel Herz, verpackt in eine Vielfalt von farbenprächtigen Kostümen, die den Zuschauer in den Bann ziehen werden.

Die Künstler aus den namhaftesten und bekanntesten Kabaretts Deutschlands u.a. dem Pulverfass Hamburg oder dem Carte Blanche Dresden, sind Teil dieser extravaganten Revue. Sternstunden der Travestie lebt von Abwechslung, so dass jede Show einzigartig kreiert wird, da immer mehrere „Damen“ dabei sein werden. Ein Highlight folgt dem anderen und ein Künstler jagt den anderen von der Bühne, das sei Travestiecabaret der Extraklasse, betonen die Veranstalter.

Eintritt 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

Dienstag 29 September

Kultur
SAM-TIPP
29.09.2020 20:00 Uhr
Kreissparkasse Tübingen
Sparkassen Carré, Mühlbachäckerstraße 2, 72072 Tübingen

Joachim Gauck ist vielen Menschen auf ganz unterschiedlichen Gebieten vertraut: den einen als streitbarer Pastor in Mecklenburg und Mitinitiator des kirchlichen und öffentlichen Widerstandes gegen die SED Diktatur, die den Mauerfall am 9.11.1989 zur Folge hatte.  Den anderen als Bundesbeauftragter für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR  - und für uns alle ist er als Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland von 2012 bis 2017 ein Begriff.

Zahlreiche Bücher hat er geschrieben, sich immer eingemischt und auch heute noch ist er einer, der sich Gehör verschafft und den Finger in die Wunde legt. Keine Toleranz für Intoleranz fordert er denn auch in seinem neuesten Buch. Der Mann, der mit zahlreichen Preisen und Doktorwürden geehrt worden ist, kann die letzten acht Jahrzehnte dieses Landes, geteilt und vereint, bestens beschreiben und bewerten.

Über sein bewegtes Leben als Geistlicher, Politiker, gesellschaftlich engagierter Mensch, Mahner und natürlich auch über sein Buch "Toleranz:Einfach schwer" wird er sich mit Bernadette Schoog am Dienstag, 29. September 2020, 20.00 Uhr im Carré der Kreissparkasse Tübingen unterhalten.
 

Eintritt 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

Sonntag 04 Oktober

Konzert
SAM-TIPP
04.10.2020 19:00 Uhr
Kreissparkasse Tübingen
Sparkassen Carrè, Mühlbachäckerstraße 2, 72072 Tübingen

2020 ist das Jahr des 25-jährigen Jubiläums des süddeutschen Harfenfestivals. In diesem Jahr zieht das Festival-Seminar von Ruhpolding auf die schwäbische Alb um. Erstklassige DozentInnen mit internationalem Hintergrund werden auf verschiedenen Spielniveaus unterrichten und ihre Erfahrungen und Tipps weitergeben und somit ein intensives Lernen ermöglichen. Auch das  gemeinsame Musizieren und Tanzen, der gegenseitige Austausch sowie Kurzkonzerte der DozentInnen sind ein wichtiger Bestandteil des Festivals.

Der musikalische Bogen spannt sich von mittelalterlicher Musik bis hin zur Jazztriobesetzung mit Harfe. Eine musikalische Reise von den traditionellen Wurzeln der verschiedenen Länder in die Moderne. Zum Abschluss der Seminartage findet am Sonntagabend im Sparkassen Carré ein großes Abschlusskonzert der DozentInnen statt.

Freuen Sie sich auf leidenschaftliche Musiker aus Katalonien, Italien, der Bretagne, Wales und Deutschland.

 

Einlass 18:00 Uhr, Beginn 19:00 Uhr