Psychologie & Motivation

Werde was Du bist!

Wie man es schafft, sich selbst zu verwirklichen!

Zunächst  sollte  man  sich  wohl  erst  die  Frage  stellen, was  man  unter  Selbstverwirklichung  oder  Selbstentfaltung  genau  versteht.  Diese  zwei  Begriffe  sagen  sich leicht  und  werden  oft  ausgesprochen.  Doch  was  steckt dahinter,  was  bedeutet  dies  überhaupt  und  vor  allem, wie geht man genau vor, um dies zu erreichen?

Selbstverwirklichung  ist  auf  jeden  Fall  machbar,  egal  in welcher  Art  sie  stattfindet,  doch  gibt  es  kein  Patentrezept.  Jeder  hat  seine  eigene  Art,  Dinge  in  die  Hand  zu nehmen  und  umzusetzen.  Wichtig  ist  jedoch  zu  wissen:

SELBSTVERWIRKLICHUNG – FÜR JEDEN MÖGLICH!

Selbstverwirklichung  kann  in  jedem  Bereich  im  Leben geschehen,  entweder  im  Beruf,  im  Freundeskreis  oder auch  im  Hobby,  es  hängt  von  persönlichen  Prioritäten und dem individuellem Verstehen von Entfaltung ab. Im Großen und Ganzen ist es das Gefühl, glücklich und zufrieden mit einer Sache zu  sein. Dies muss sich auch nicht auf alle Bereiche im Alltag erstrecken, es reicht schon, wenn man wenigstens  in einer Sache hundertprozentiges Glück spüren kann.

SELBSTVERWIRKLICHUNG  – WERDE WAS DU BIST

Jedoch ist es oft so, dass man automatisch sein Leben immer mehr und mehr nach dem ausrichtet, was einen glücklich macht.Der Weg dahin kann sehr steinig sein, das heißt,  dass es auf Anhieb vielleicht nicht immer klappt wie man es hätte.  Selbstverwirklichung  zu  erreichen  braucht  auch ein  wenig  Zeit.  Auf  lange  Sicht  gesehen  sollte man  irgendwann an einem Punkt angelangt sein, wo man das Gefühl hat, wirklich glücklich und ausgefüllt zu sein. Vor allem  sehr  junge  Menschen  kämpfen  noch  mit  vielen Ungewissheiten  im  Leben  und  verlieren  oftmals  auch das Ziel aus den Augen. Gut  ist  immer,  wenn  man  von  Anfang  an  genau  weiß, was  man  im  Leben  erreichen  möchte  und  von  Beginn einer   Berufung   folgt    anstatt    nur    einem    Beruf. Doch,  auch  wenn  man  nicht  zu  diesen  Menschen  gehört,  die  von  klein  auf  einem  Ziel  nachgeifert  sind, macht das nichts, denn es  gibt für jeden und für alles eine  Methode,  die  sehr  effektiv  zur  Selbstentfaltung führt.

SELBSTVERWIRKLICHUNG – WAS MÖCHTE ICH GENAU?

Der erste Schritt sollte der sein, dass man für sich herausfindet,  was  man  vom  Leben  genau  will.   Möchte  ich z.B. reich oder beliebt sein oder einfach nur einige Dinge an mir oder meinem Umfeld ändern, so sollte man sich dessen klar werden und bewusst vor Augen halten. Wenn man weiß, was man erreichen oder was man sein möchte oder werden will, sollte man sich diesen Zustand visualisieren und sich dieses Bild immer und immer wieder vor Augen halten.  Oftmals ist es sogar auch hilfreich, sich  das  Erwünschte  aufzuschreiben  oder  aufzumalen. Wichtig ist nur, dass man sich gedanklich darauf einstellt und das Ziel bildlich mit allen Formen und Farben visuali-siert. Nur so kann man auch wirklich das erreichen, was man möchte, gerade weil man genau weiß, was man will.

SELBSTVERWIRKLICHUNG  – FÜHLE WAS DIR SPASS MACHT!

Als  zweites  spielt  das  Gefühl  dazu  eine  maßgebliche Rolle,  denn  nur  über  das  Gefühl  dazu  kann  man  auch genau abwägen, was einen wirklich glücklich und zufrieden  macht.  Wenn  man  nicht  wirklich  das  Gefühl  dafür hat,  wird  es  sehr  schwierig  sein,  den  Weg  fortzuführen und  dabei  zu  bleiben.  Und  wenn  man  ganz  genau  sein will   –    ohne  das  richtige  Gefühl  wäre  es  auch  keine Selbstverwirklichung. Das Gefühl ist das Entscheidende. Fühlt man sich gut und glücklich dabei, ist es genau das
Richtige. Das Richtige für die Seele. Und wie erreicht man nun durch das Gefühl das Ziel oder den  Wunsch?

SELBSTVERWIRKLICHUNG  – FÜHLE WAS DU SEIN WILLST!

Wenn  man sich schon im Vorfeld, also noch bevor das Resultat erreicht  wurde,  so  fühlt  als  wäre  es  schon  erreicht,  zieht man es noch mehr in sein Leben. Also heißt:  wenn ich Abenteuer erleben möchte, sollte ich mich wie ein Abenteurer fühlen. Wenn ich eine Prinzessin werden möchte, sollte ich mich wie eine benehmen und mich so fühlen.

SELBSTVERWIRKLICHUNG  – JUST DO IT!

Manche  haben  vielleicht  sehr  viele  Ideen  im  Kopf,  was sie  glücklich  machen  und  erfüllen  könnte,  jetzt  fehlt  es nur noch an der Umsetzung. Viele werden vielleicht sehr durch Alltag oder Beruf, Familie oder Freunde gebremst und denken immer nur an: „Ach, was wäre wenn―… oder  „Ach wie schön wäre es“ …. .  Natürlich gibt es viele Dinge, die einem im Leben beschäftigen und das nicht immer positiv. Jedoch ist hier das Prinzip der Priorität gefragt Wo liegen die Prioritäten wirklich? Wenn man gerade  erst  ein  Kind  auf  die  Welt  gebracht  hat  oder  wenn man  um  die  Sorge  eines  kranken  Familienmitglieds  bemüht  ist,  liegen  sie  vielleicht  erstmals  woanders.  Aber letztendlich  ist  es  immer  eine  Frage  der  Priorität.  Hat sich der Wunsch nach Erfüllung an erster Stelle gesetzt, wird man auch alle Zeit und Möglichkeit haben,  diesen umzusetzen. Die  Frage  nach  „kann―  oder  „geht  nicht―  gibt  es  in  diesem  Fall  nicht,  es  ist  eine  Frage  des  Wollens  oder  sich Trauens.Sehr  gut  nachvollziehbar  ist  es  aber  auch,  wenn  man einen festen Arbeitsplatz mit sicherem Einkommen nicht kündigen  möchte,  obwohl  er  unglücklich  macht.    Oder wenn man von Kollegen schräg angeschaut und dadurch unsicher  wird,  weil  man  nun  plötzlich  zum  Meditieren geht.Folglich  gehört  zur  Umsetzung  auch  eine  Portion  Mut! Ohne  Mut  schafft  man  keinen  Sprung  mit  dem  Fallschirm  oder  in  einen  anderen  Abschnitt  seines  Lebens.

Doch  Mut  wird  in  der  Regel  IMMER  belohnt.  Immer  belohnt mit  etwas  Neuem  und  Bereicherndem und  sei  es nur  um  die  Erfahrung,  den  ersten  Schritt gewagt  zu haben!

 


 

Text: Alexandra Vogt

Foto: R_K_B_by_Andre N._pixelio.de


Weitere Beiträge / Kategorie: Psychologie & Motivation

Slow-Food

Das Unbehagen über unseren konsumintensiven, extrem beschleunigten Lebensstil w...

weiterlesen...

Die Kraft der Worte -

Weihnachten – das Fest der Liebe steht vor der Tür. Für die einen bedeutet W...

weiterlesen...