Industrie & Wirtschaft 19.01.2017

Sprung in die digitale Zukunft

Die Walter AG in Tübingen stellt sich vor

Die Walter AG, gegründet 1919, zählt zu den weltweit führenden Unternehmen in der Metallbearbeitung. Der Zerspanungsspezialist bietet ein umfassendes Spektrum an Präzisionswerkzeugen zum Fräsen, Drehen, Bohren und Gewinden. Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt Walter maßgeschneiderte Lösungen für die Komplettbearbeitung von Bauteilen in den Branchen Allgemeiner Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt, Automobil- und Energieindustrie. Die Engineering Kompetenz des Unternehmens umfasst dabei den gesamten Zerspanungsprozess. Als innovativer Partner für hocheffiziente, digitalisierte Prozesslösungen gehört Walter branchenweit zu den Vorreitern der Industrie 4.0. Die Walter AG beschäftigt mehr als 3.600 Mitarbeiter und betreut mit zahlreichen Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern Kunden in über 80 Ländern der Welt. 

 


 

Im Oktober 2016 hat das Unternehmen sein neues Technology Center eröffnet. Das ca. 5.000 Quadratmeter große Gebäude am Tübinger Firmensitz ist Erlebniswelt und Forschungsfabrik zugleich. Mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern aus aller Welt entstehen hier Lösungen für die Zukunft. „Unsere Kunden erwarten heute zuverlässige und maßgeschneiderte Prozesse. Im neuen Walter Technologiezentrum können sie die Entwicklung ihrer Zerspanungsprozesse live mitgestalten“, sagt Mirko Merlo, Vorstandsvorsitzender der Walter AG. Praxisnah wird hier die digitale Fabrik der Zukunft realisiert, in der alle Prozesse digital vernetzt sind und in Echtzeit miteinander kommunizieren.

 

Die Walter AG gestaltet die Welt der Smart Factory mit, in der intelligente Produkte Informationen liefern und neue Optimierungspotenziale für die Kunden aufzeigen. Walter hat bereits vor Jahren die Bedeutung von Digitalisierung, Visualisierung und Vernetzung erkannt und führt mit dem Technology Center nun den Weg konsequent fort. Die Walter AG gibt damit auch ein klares Ja zum Standort Tübingen und leistet mit dem Technology Center einen nachhaltigen Beitrag zur Wirtschaftsregion.

 

Blick in die digitale Fabrik der Zukunft – alle Prozesse sind digital vernetzt

 

Das Walter Technology Center ist mit den modernsten Bearbeitungs- und Kommunikationstechniken ausgestattet. Mit Live-Übertragungen aus der Maschinenhalle in alle Walter-Vertriebsgesellschaften können Mitarbeiter zukünftig an globalen Schulungen teilnehmen. Im großzügigen und mit neuester Präsentationstechnik versehenen Auditorium, das bis zu 200 Sitzplätze bietet, werden Expertensymposien und Kundenveranstaltungen stattfinden.

 

Mehr unter: www.walter-tools.com

 


Weitere Beiträge / Kategorie: Industrie & Wirtschaft

Prettl Group

„Think global. Act local“. Mit diesem Leitspruch setzt die international erf...

weiterlesen...

VFL Pfullingen & Prettl

Teamgeist, Durchhaltvermögen und Ehrgeiz. Dass Teamgeist zum Erfolg führt, bew...

weiterlesen...