Technik & Media 18.11.2016

Amato Prudente - AP-FILM

Aus Hobby wurde Leidenschaft und ... ein Beruf

Bald wird 10-Jähriges gefeiert! Seit 2007 macht Amato Prudente sein Interesse und die Leidenschaft zu Filmen zum Beruf. Mit seiner Firma AP-FILM spezialisiert er sich auf Video- und Filmproduktionen im Bereich  Imagefilm, Werbefilm und Eventfilm – und  das zu einem fairen Preis!

 


 

Noch zu Zeiten, weit vor dem digitalen Zeitalter, beschlagnahmte er Papas neue VHS-Kamera und drehte kleine Filmchen, mit zwei untereinander verbundenen, haushaltsüblichen Videorekordern versuchte er sich am Schnitt. Die Leidenschaft am Filmen begann, als er im Schullandheim 1992 mit der Schulkamera, damals noch mit einer Umhängetasche, in der ein Videorekorder mit Akku betrieben wurde, eine lustige Doku über die Klassenfahrt drehte.

Die ganz persönliche Revolution kam 1998, als anhand einer TV-Karte zum ersten Mal eine vom Taschengeld bezahlbare Möglichkeit entstand, Videokassetten auf einen PC zu bringen. Ab diesem Moment verkünstelte er sich stundenlang am PC und legte immer Wert darauf, die Filme so zu gestalten, dass es dem Zuschauer nie langweilig wird.

 

Der Grundstein

 

Jahrelang sah er darin nur ein Hobby, bis Ende 2006  nach einem kurzen Praktikum bei RTF.1 ein Freund auf ihn zukam. Dieser plante die Internetplattform „niteclubs.de“ für Partys und Events in der Region Neckar-Alb, Stuttgart und Umgebung, auf der neben Partyfotos auch Eventvideos erscheinen sollten. So setzte „niteclubs.de“ 2007, in Zusammenarbeit mit AP-FILM, in Baden-Württemberg einen Grundstein in der „Partyvideo-Szene“. 

Noch bevor YouTube zur einer nicht mehr wegzudenkenden Videoplattform wurde und Facebook 2008 zum ersten Mal in deutscher Sprache veröffentlich wurde und online ging, war AP-Film in der Region ein bekannter Hase im Partyfilm-Bereich. „Die Leute, die nachts auf den Partys rumspringen, machen tagsüber auch was Seriöses“, antwortet er auf die Frage, wie er von Partyvideos auf die Werbe-und Imagefilmbranche kam und dadurch ein Fulltime-Job entstand.

Mit Erscheinen der ersten Smartphones und dem ständigen Wachstum von YouTube und Facebook, wurden Videos immer wichtiger und rückten auch in den Focus von kleinen Unternehmen, die sich im Web präsentieren wollten. Doch teure Filmproduktions-Studios waren für manche unbezahlbar, wodurch AP-Film neben Clubvideos auch für Werbe- und Imagefilme gebucht wurde.

 

 

 

Nur das, was du liebst, bringt dich wirklich weiter!

 

2010 war es soweit. Prudente konnte  seinen Job kündigen und anfangen, das Gewerbe hauptberuflich auszuüben. Und man sagt ja nicht umsonst: Nur das, was du liebst, bringt dich wirklich weiter. Seitdem spezialisierte er sich ausschließlich auf die Filmproduktion. Zu seinem Repertoire kamen Imagefilme, Werbefilme und Musikvideos hinzu. Später wurde die Eventagentur BigCityBeats aus Frankfurt auf AP-Film aufmerksam. Gemeinsam drehten sie Exklusivinterviews mit Persönlichkeiten wie David Guetta, Paris Hilton, Rihanna, Die Fantastischen Vier und vielen anderen. 

 

Amato Prudente (links) bei einem Filmdreh mit Dodokay

 

 

Es entstanden Kontakte, die schon in der Anfangszeit zu Jobs im Auftrag der DEHOGA führten. Für Dokumentationen über 5-Sterne Hotels wie z. B. das „Schloss Elmau“ oder „Das Stue“. Immer häufiger kamen Buchungen aus dem Ausland für Eventvideos. „Bis 2007 kannte ich nur den Süden von Baden-Württemberg und das Urlaubsziel Italien, woher auch meine Wurzeln stammen“, so Prudente. Seit seiner Selbstständigkeit bereist er nun für Kunden halb Europa und fliegt auch mal für einen Auftrag nach Miami.

 

Emotionen wecken 

 

Durch die Leidenschaft und Hingabe für den Beruf weckt er mit seinen Filmen nicht nur Emotionen, sondern auch Reaktionen beim Zuschauer. Dies hebt ihn nicht selten von gelernten Kameratechnikern ab. Amato Prudente ist es wichtig, dass bei seinen Werbefilmen – selbst für einen Steuerberater – alles auf eine gewisse Art und Weise emotional und lebendig  inszeniert wird. 

Für Events, Kunden und Imageproduktionen wird AP-Film deutschland- und europaweit gebucht. AP-Film begleitet seine Kunden nicht nur in Sachen Film und Technik, sondern auch in Punkto Ideen, Beratung und Skript. Von der Konzeption bis zum Endprodukt werden Kunden in ihren Bedürfnissen abgeholt. AP-Film arbeitet mit seinen Kunden eng zusammen und bietet das bestmögliche Ergebnis. Aus Erfahrung und Intuition heraus wird die gewünschte Message lebendig transportiert. AP-Film kann sowohl Low-Budget- als auch High-End-Produktionen anbieten, die mit wachsendem Netzwerk in der Filmproduktions-Branche stets optimiert werden. Ob Privatkunde, kleines Gewerbe, mittelständisches Unternehmen, Großkunde oder Promi, AP-Film unterstützt von Anfang bis Ende, über das Drehbuch bis hin zur Realisierung des Filmprojektes. 

 

 

Referenzen u. a.:

• Videopartner 
des Radiosenders BIG FM

 

• Imagefilmerstellung der 
Systemgastronomie-Kette Mauritius

 

• Visuelle Event- Begleitung der Autohaus Hahn-Gruppe 

 

• Imagefilme für
Star Patrol Entertainment – 
das Unternehmen des bekannten 
Comedian Dodokay aus Reutlingen

 

• Videopartner 
Big City Beats in Frankfurt 
  (WorldClubDome)

 

www.AP-FILM.de

Storlachstr. 1 | 72760 Reutlingen
Mobil 0176/617 659 12
www.facebook.com/apfilm.de

 

 


Weitere Beiträge / Kategorie: Technik & Media

Werbetechnik Walter

Wer mit offenen Augen durch unsere Straßen geht, begegnet ihnen auf Schritt und...

weiterlesen...

Kammerer Hausgeräte

EcoDry Technologie: Sparen, ein Trocknerleben lang. Das Filtersystem und der war...

weiterlesen...