Lifestyle, Dienstleistungen 10.11.2016

Goldschmiede Rogg

Individuell, edel, einzigartig – Lebensbegleiter

„Wahre Liebe gleicht dem Ring und der Ring hat kein Ende“, heißt ein brasilianisches Sprichwort. Genau dieser Gedanke beflügelt seit Jahrhunderten Brautpaare, wenn sie auf die Suche nach „ihren“ Ringen gehen. Denn ein Trauring ist eben nicht nur irgendein Schmuckstück, er ist das Symbol eines der tiefsten menschlichen Wünsche ... nach der Liebe, die immer hält.

 


 

Entsprechend besonders und exklusiv ist die Wahl des passenden Objektes – ein Augenblick, den man nicht unter Zeitdruck oder in der Hektik der Festvorbereitungen erleben sollte. 

„Wir nehmen uns viel Zeit für die erste Beratung“, erklärt Siwan Eva Rogg, Inhaberin der Goldschmiede Rogg in der Reutlinger Lindenpassage. „Die besonderen Wünsche und Vorstellungen eines Paares sind uns sehr wichtig!“ Mit aller Ruhe können Eheleute „in spe“ an dem stilvollen Landhaustisch im Verkaufsraum Platz nehmen. Ein Begrüßungsgetränk erleichtert den Anfang eines Gesprächs, in dem es um Wesentliches geht und mit einer gewissen Spannung erwartet wird. Der Blick gleitet von der gemütlichen Beratungsecke zu den gut sichtbaren Werktischen, an  denen vielleicht bald die ausgesuchten Ringe bearbeitet werden. 

 

 

„Viele Kunden sagen, bei uns ist es ein bisschen wie in einem Wohnzimmer“, bemerkt die gelernte Goldschmiedin schmunzelnd. Doch hinter dem gemütlichen Ambiente verbirgt sich solides Know-how: Drei weitere Goldschmiedinnen, darunter auch eine Meisterin, betreuen die Kunden mit jeder Menge Fachwissen rund ums edle Handwerksprodukt. Denn eines macht die künftigen Ringe aus der idyllischen Lindenpassage ganz sicher einzigartig: Sie werden komplett individuell nach Kundenwunsch gefertigt „und sind dabei noch nicht mal wirklich teurer als Großhandelsware“, unterstreicht die Chefin. 

 

 

Passend für die Ewigkeit

 

„Kein Ring ist wie der andere und nicht jeder passt zu jedem Menschen“, betont sie. Dass sie und ihre Mitarbeiter in diesem Punkt manchmal Aufklärungsarbeit leisten müssen, gehört zu den  reizvollen Herausforderungen ihres Jobs. „Wir beraten nicht nur über die Ringfarbe, die zur Hautfarbe passen sollte, ... jedes Produkt wird individuell angepasst.“ Denn auch Form und Material sind sehr wichtig. Wer viel mit den Händen arbeitet, wählt vielleicht ein anderes Material als jemand, der eher im Büro zu tun hat. Zudem wollen Fragen der Optik geklärt sein: Von matt bis glänzend, gibt es zahlreiche Variationsmöglichkeiten. Sind Verzierungen erwünscht? Oder vielleicht ein ganz und gar ungewöhnliches Material? „Ein 20-Minuten-Beratungsgespräch gibt es bei uns nicht“, erklären Siwan Rogg und ihr Ehemann Frank Schumacher, der als Fachberater ebenfalls für die Kunden da ist. 

 

Aus ALT mach NEU

 

Neben Trauringen, gehören auch Schmuckreparaturen und individuelle Schmuckkreationen sowie Hochzeitsschmuck zum Portfolio der Goldschmiede. Eine Besonderheit sind Stücke, die aus Altgold gefertigt werden. „Aus Alt mach Neu“, lautet das Motto, mit dem die Edelmetall-Spezialisten dazu einladen, Omas alte Ketten oder Broschen mitzubringen und sich über eine individuelle Neugestaltung beraten zu lassen. Das ist gar nicht so aufwändig wie es scheint: Mit einem speziellen Sandgussverfahren werden die Altgoldobjekte problemlos in ihre neue Form gegossen.

 

 

Das ist natürlich auch im Trauringsegment möglich. Manches Paar beginnt auf diese Weise eine ganz eigene Familientradition. Und außerdem wird damit der Umwelt gedient: Jedes Gramm Altgold vermeidet den weltweiten Ressourcen-Abbau. „Wir verwenden für unsere gesamte Produktion ausschließlich recycelte Edelmetalle“, unterstreicht Rogg, die auch in den anderen Produktsegmenten ihrer Goldschmiede auf diesen Punkt Wert legt. Und warum sollte es überhaupt immer Gold oder Silber sein? Auch eine zierliche Stahlkette mit Süßwasserperlen wie etwa in der von Goldschmiede Rogg vertretenen Kollektion der Designerin Eva Strepp kann sehr effektvoll sein.  

Wichtig ist nur, dass es gefällt und – wie jedes Unikat – zum geschätzten Lebensbegleiter wird.

 

Trauringe und mehr - Goldschmiede Rogg
Wilhelmstraße 121 – Lindenpassage
72764 Reutlingen | Tel. 07121/820 15 80 
info@trauringe-rogg.de

 

Öffnungszeiten:
Dienstag – Freitag: 11.00 – 18.30 Uhr
Samstag: 10 – 17 Uhr durchgehend
Termine nach Vereinbarung

 

www.trauringe-rogg.de

 

 

 


Weitere Beiträge / Kategorie: Lifestyle

Wittel Optik

Ein bemerkenswert stimmiges Raumkonzept. Geschmackvoll unaufdringliches Design. ...

weiterlesen...

Jakobswegcoaching

Eine Zeit der Ruhe, der Fragen und Antworten, des Loslassens und Anpackens, des ...

weiterlesen...