Gastronomie

Weinstube Reutlingen

Die gemütliche „Achalm“ wird vier Jahre alt!

Hier bin ich Schwabe, hier kann ich sein – und in der  historischen Weinstube Achalm in Reutlingen „echt Schwäbisches“ mit Herz und Gaumen in vollen Zügen genießen. Denn hier kann man gemütlich einkehren, in lockerer Runde regionale Gerichte genießen sowie von ausgesuchten Weinen trinken und  sich wie in der heimischen Stube wohlfühlen.

 


 

Wer könnte so eine Lokalität besser leiten als der erfahrene Gastronom und Weinkenner Herbert Friedrich. Vor vier Jahren kam ihm die Idee, eine Weinstube zu eröffnen. Zu dieser Zeit war er als Winzer in Hirschau unter der Wurmlinger Kapelle tätig. Verschiedene Lokalitäten wurden also besichtigt und schlussendlich die Entscheidung für das Gasthaus Achalm getroffen, um Liebhabern von regionalen Weinen und Speisen den besten Ort zur gemütlichen Einkehr zu bieten. 

 

Saisonales und regionales

 

Aufgetischt werden seitdem schwäbische Spezialitäten wie Vesper, Wurstsalat, Kässspätzle bis hin zum klassischen Zwiebelrostbraten oder leckeren Maultaschen. Der jeweiligen Jahreszeit entsprechend, erscheint alle drei Wochen eine neue Karte mit saisonalen Gerichten. Im Herbst darf man sich z. B. auf Wild aus der Region sowie Schlachtplatten und Zwiebelkuchen freuen. Zur Winterzeit darf es auch mal deftiger mit ofenfrischem Braten, Rotkohl oder schmackhaften Suppen sein. Passend zum Essen werden regionale Fassweine im offenen Ausschank angeboten, wobei auch mal der eine oder andere „Fremdling“ auf der Karte zu finden ist. Es gibt natürlich auch Bier vom Fass.

 

Uriges Flair

 

Bei der Einrichtung wurde Wert auf eine urige, gemütliche und authentische Gestaltung mit Wandmalerei, alten Wandvertäfelungen sowie einem uralten Eichenparkett-Fußboden gelegt. Das natürliche Flair der guten Stube wurde aufgenommen und herausgeputzt. Ein echtes Juwel unter Weinliebhabern und Kennern der schwäbischen Küche. Denn mittlerweile geht hier, neben den Stammtischbesuchern, sogar ein internationales Publikum ein und aus. Auch Geburtstage, Betriebsfeste, Weihnachtsfeiern oder Jahrgangstreffen werden hier in gemütlich geselliger Runde gefeiert. Herbert Friedrich stellt dafür gerne seinen Gästen ein ganz individuelles Menü zusammen. Selbstverständlich sind auch Sie als Schwabe  und „neigschmeckter“ Nicht-Schwabe immer herzlich willkommen! 

 

 

www.weinstube-achalm.de

 

 

 


Weitere Beiträge / Kategorie: Gastronomie

ACHTENDER METZINGEN -

Wir befinden uns in der Zukunft. Dies sind die Abenteuer von jungen und dynamisc...

weiterlesen...

KNOBA Sörwiss

Sie nennen sich KNOBA SÖRWISS. „Kno“ wie Matthias Knodel und „Ba“ wie H...

weiterlesen...