Informatives, Start-Ups

Rund um den Beruf für Frauen

Freie Beratung für Frau und Beruf Neckar-Alb

Katharina Schneider hat zwei Kinder und möchte nun nach fünf Jahren Familienphase wieder arbeiten – aber wie? Es gilt viele Fragen zu klären: Wie werden die Kinder betreut? Wie bewerbe ich mich heutzutage richtig? Kann mir jemand bei der Hausarbeit helfen? 

 


 

In welchem Umfang soll und kann ich arbeiten? Wo liegen meine Stärken? Muss ich mich erst noch weiterbilden, um an meinen alten Arbeitsplatz zurückkehren zu können? Wie kann man diese Weiterbildung finanzieren?

 

Wege und Möglichkeiten 

 

Bei der Klärung dieser Fragen unterstützt die Kontaktstelle Frau und Beruf Neckar-Alb. Wir zeigen Wege auf, weisen auf Fördermöglichkeiten hin, finden geeignete Weiterbildungsangebote und vieles mehr.

Die Kontaktstelle unterstützt Frauen aller Altersgruppen bei der Realisierung ihrer beruflichen Pläne und bei der Klärung beruflicher Fragen sowie Probleme. Neben Wiedereinsteigerinnen, mit denen wir gemeinsam die Rückkehr an den neuen oder alten Arbeitsplatz planen, unterstützen wir auch junge Frauen bei der Berufswahl, helfen Migrantinnen bei der Anerkennung ihrer ausländischen Schul- und Berufsabschlüsse und bieten eine Erstberatung für Frauen mit einer Existenzgründungsidee. Wir bieten Orientierungsberatung, Veranstaltungen, Seminare, Workshops, Projekte und setzen uns für die Gleichstellung von Frauen im Erwerbsleben ein.  

 

Finanzielle Förderungen und Unterstützungen 

 

Die Kontaktstellen sind ein Landesprogramm mit Förderung durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft. Unser Angebot richtet sich entsprechend auch an Verantwortliche für Personalarbeit in Unternehmen und Vertreterinnen relevanter Verbände und Netzwerke. Im Dialog mit Wirtschaft und Politik engagieren wir uns dafür, bessere Rahmenbedingungen für die Erwerbstätigkeit von Frauen zu schaffen. Dazu kooperieren wir mit Unternehmen, Kommunen und weiteren Akteuren mit dem Ziel, flexible Arbeitsformen, Arbeitszeitmodelle und Weiterbildungsmöglichkeiten zu gestalten. Gerne fördern wir die Arbeitgeber- und Arbeitnehmerinnenseiten dabei, weibliche Fachkräfte zu gewinnen und zu halten.

 


Kontaktstelle Frau und Beruf Neckar-Alb 
im Haus der Volkshochschule Reutlingen 

Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen
Tel: 07121 336-165

www.frauundberuf-rt.de | frauundberuf@vhsrt.de

 


Die individuelle Beratung ist kostenfrei, eine Anmeldung erforderlich. Beratungsgespräche sind generell von Montag bis Freitag zu den üblichen Bürozeiten möglich. 

 


Informationen und Terminvergabe 
bei Frau Schenk-Dietsch

Tel: 07121 336-165

 

 

 

 

 

 

 


Weitere Beiträge / Kategorie: Informatives

IHK Gipfeltreffen Neckar-Alb

Eine Marktlücke füllen, mit einem innovativen Produkt oder einer ungewöhnlich...

weiterlesen...

Arche IntensivKinder gGmbH

„Kommt schon bald der Nikolaus?“ Neugierig beobachtet Robin, wie in der ARCH...

weiterlesen...