VFL Aufstiegsmannschaft
Sport

Handball VFL Pfullingen

VFL in die 3. Liga

Noch vor Saisonende konnte der Ba-Wü Oberligist VfL Pfullingen den Aufstieg in die 3. Liga feiern. Es gilt jedoch noch, sich die Meisterschaft zu sichern. Hier führt man zwei Spieltage vor Rundenende mit 48:8 vor dem TV Oppenweiler. Bei diesen Voraussetzungen kann der VfL somit in den Endspurt gehen. Die Aufstiegs- und Meisterfeier findet am 02.05. nach dem Heimspiel ab 21.30 Uhr auf dem Pfullinger Marktplatz im Rahmen des Maimarktes statt. Eine weitere große Aufgabe hat das Team bei den weiblichen Aktiven mit dem stellvertretenden Abteilungsleiter G. Mollenkopf zu bewältigen, denn nach der einvernehmlichen Auflösung der WSG im Juni endet die 13-jährige Zusammenarbeit mit dem TSV Eningen. Dies bedeutet ein „Heimkommen“ bzw. einen Neubeginn für die Mädchen und Frauen beim VfL. Hierfür wurde mit J. Plankenhorn ein Trainer verpflichtet, dessen sportlichen Erfolge bis in die erste Bundesliga reichen.


Weitere Beiträge / Kategorie: Sport

Ioannis Mavridis - Sport Brodbeck

Es war wieder soweit – mit der Radtruppe rund um Uwe Brodbeck, durfte ich auch...

weiterlesen...

HANDBALL 1. BUNDESLIGA FRAUEN

Die TuS Metzingen so erfolgreich wie nie – Es winkt ein Europapokalplatz – D...

weiterlesen...